Wohnberatung Outdoor

Beratung unter freiem Himmel – Infostand der FAN-Wohnberatung

Auch die frostigen Temperaturen haben die FAN-Wohnberaterin Silke Patock nicht davon abgehalten, gemeinsam mit der Pflegeberaterin (Laura Fiorentino) und dem Seniorenberater der Stadt Schwelm (Sascha Kron), die Öffentlichkeit über ihre kostenfreien Beratungsangebote zu informieren.

Am Dienstag, den 7.12.2021 hatte das Beraterteam wieder einen Infotisch mitten in der Schwelmer Fußgängerzone aufgebaut. Die Bürger der Stadt Schwelm und Umgebung hatten somit die Möglichkeit, sich zu den Themen Pflege, Wohnen und Angebote für Senioren beraten zu lassen.
Silke Patock informierte bspw. über den Einsatz von Hilfsmitteln, über Möglichkeiten, die eigene Wohnung den individuellen Bedürfnissen anzupassen, über Sturzvorbeugung im Alter, aber auch über barrierefreie Umbaumaßnahmen und deren Finanzierungsmöglichkeiten.

Das Informationsangebot ist wieder sehr gut angenommen worden. Der nächste Infotisch soll im Frühjahr 2022 stattfinden.

Wohnberatung Outdoor in Schwelm Wohnberatung Outdoor

Besuch in der Frischen Küche in Recklinghausen

Besuch bei der Frischen Küche in Recklinghausen

Jeden Tag erfreut die FAN mit ihrem Menü-Service ca. 240 Senioren und Menschen mit Behinderungen mit Mahlzeiten, die bis in die Küche geliefert werden. Einige Mitarbeiter/innen der FAN nutzten im Oktober die Gelegenheit, um den Ort kennenzulernen, an welchem die leckeren Mahlzeiten zubereitet werden; und staunten vor Ort ganz zurecht. Das Unternehmen A&K – Die frische Küche -wurde 2007 von Wolfgang Adam & Burkhard Kielholz gegründet.

Beide Unternehmensgründer setzen engagiert auf Nachhaltigkeit und neuste Technologien. Sie beliefern soziale Einrichtungen, Seniorenheime, Krankenhäuser, Kitas, Schulen und: die FAN mit ihrem Menü-Service.
Die Mitarbeiter/innen der FAN ließen sich von den leidenschaftlichen Ausführungen der Geschäftsführung hinreißen.

Sehr überzeugend war die Erklärung über das Vermeiden industrieller Produkte. Die verarbeitenden Produkte kommen aus der nahen Umgebung, Kartoffeln von Landwirten aus der Nachbarschaft, das Fleisch aus der Region.

Die Hackfleisch-Produkte werden vom hauseigenen Metzger durch den Wolf gezogen, anschließend werden die Gewürze von Hand untergemengt; so, wie die Oma das auch gemacht.

Alle Kollegen, welche A&K besuchen durften, sind von dem Konzept und den Visionen begeistert und haben viele frische Eindrücke bekommen und natürlich Kostproben, welche überzeugten.

Besuch in der "Frischen Küche" Besuch in der "Frischen Küche"

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Gratulation zum bestandenen Examen

Wir gratulieren unseren Auszubildenden Frau Bönicke und Frau Lange herzlich zu ihren bestandenen Altenpflege-Examen.

Besonders, weil die Prüfungen unter außergewöhnlichen Bedingungen – durch Corona – für die Auszubildenden und Praxisanleitungen stattfand.

Die Pflegeteams in Schwelm und Ennepetal sowie die Geschäftsführung der Lebenshilfe FAN gGmbH freuen sich sehr, dass Frau Bönicke und Frau Lange ab Oktober als examinierte Altenpflegerinnen mit an Bord sein werden und somit der FAN über ihre Ausbildung hinaus erhalten bleiben.

Jubilaeum_Tanja_Schoenebeck

10 Jahre FAN: Tanja Schönebeck

Wir gratulieren Tanja Schönebeck ganz herzlich zu ihrem 10-jährigen Dienstjubiläum. Seit dem 01.08.2011 arbeitet Frau Schönebeck als examinierte Altenpflegerin in der ambulanten Pflege unseres Gevelsberger Teams und ist dort eine Bereicherung für das Team und unsere Klienten. Frau Schönebeck bringt sich mit Einsatz ein und hat nun ein Jahrzehnt FAN-Geschichte hinter sich.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Frau Schönebecks Engagement für Senioren und Menschen mit Behinderungen und freuen uns auf die nächsten Jahrzehnte der Zusammenarbeit. Dafür wünschen wir Frau Schönebeck alles Gute.

Es gratulierten die Pflegedienstleitung Frau Bünner, Frau Kuhn als stellvertretende Pflegedienstleitung sowie Katharina Nebel als Geschäftsführerin.

Verabschiedung von Rosi Schweer

Rosi Schweer wurde am 08.07.2021 bei strahlendem Sonnenschein von ihren FAN-/Lebenshilfe-Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Nach 28 Jahren oder 10.227 Tagen in der Rechnungsabteilung der FAN freut sich Rosi Schweer auf ihren neuen Lebensabschnitt und blickt auf lebendige und freudige Jahr bei der FAN zurück.

Rosi Schweer hat sich mit großem Engagement in die Abläufe der FAN eingebracht und war gleichzeitig für jeden Spaß und kleine Anekdötchen zu haben. Wir werden „unsere Rosi“ vermissen und wünschen ihr für ihren Lebensweg und für die Zeit in ihren geliebten Bergen von Herzen alles Gute und stets Gesundheit, die sie auf ihren Reisen begleitet.

Verabschiedung Rosi Schweer Verabschiedung Rosi Schweer