10 Jahre FAN: Tanja Schönebeck

Wir gratulieren Tanja Schönebeck ganz herzlich zu ihrem 10-jährigen Dienstjubiläum. Seit dem 01.08.2011 arbeitet Frau Schönebeck als examinierte Altenpflegerin in der ambulanten Pflege unseres Gevelsberger Teams und ist dort eine Bereicherung für das Team und unsere Klienten. Frau Schönebeck bringt sich mit Einsatz ein und hat nun ein Jahrzehnt FAN-Geschichte hinter sich.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Frau Schönebecks Engagement für Senioren und Menschen mit Behinderungen und freuen uns auf die nächsten Jahrzehnte der Zusammenarbeit. Dafür wünschen wir Frau Schönebeck alles Gute.

Es gratulierten die Pflegedienstleitung Frau Bünner, Frau Kuhn als stellvertretende Pflegedienstleitung sowie Katharina Nebel als Geschäftsführerin.

Verabschiedung von Rosi Schweer

Rosi Schweer wurde am 08.07.2021 bei strahlendem Sonnenschein von ihren FAN-/Lebenshilfe-Kolleginnen und Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Nach 28 Jahren oder 10.227 Tagen in der Rechnungsabteilung der FAN freut sich Rosi Schweer auf ihren neuen Lebensabschnitt und blickt auf lebendige und freudige Jahr bei der FAN zurück.

Rosi Schweer hat sich mit großem Engagement in die Abläufe der FAN eingebracht und war gleichzeitig für jeden Spaß und kleine Anekdötchen zu haben. Wir werden „unsere Rosi“ vermissen und wünschen ihr für ihren Lebensweg und für die Zeit in ihren geliebten Bergen von Herzen alles Gute und stets Gesundheit, die sie auf ihren Reisen begleitet.

Verabschiedung von Marion Gebehenne

Die FAN verabschiedet Marion Gebehenne in ihren verdienten Ruhestand und bedankt sich für über 25 Jahre engagierter, loyaler und vertrauensvoller Zusammenarbeit. Frau Gebehenne leitete zuletzt seit inzwischen 20 Jahren das Pflegeteam in Gevelsberg als verantwortliche Pflegedienstleitung und hat die Bedürfnisse Ihrer Klienten, deren Angehörigen und ihrer Mitarbeiter/innen stets aufmerksam im Blick gehabt. Frau Gebehenne hat die FAN in den vergangenen 25 Jahren außerordentlich geprägt und mit ihr geht nun ein Stück FAN-Geschichte.

Frau Gebehenne hat in den vergangenen Wochen ihre Nachfolgerin Claudia Bünner intensiv eingearbeitet und freut sich nun auf die bevorstehende freie Zeit. Rainer Bücher und Katharina Nebel bedanken sich stellvertretend für die gesamte Lebenshilfe-Familie für ihr Engagement und wünschen Frau Gebehenne entschleunigte Zeit bei bester Gesundheit.

Verabschiedung von Frau Hensel

Mit Frau Sabine Hensel verabschiedeten Katharina Nebel, Geschäftsführerin, und Nicole Feldmüller und Karla Fehlert als Leitungen des Betreuungsdienstes eine stets zuverlässige und engagierte Mitarbeiterin in den Ruhestand. Bei Vorgesetzten, Kollegen und bei unseren Klienten wurde Frau Hensel in den letzten 11 Jahren durch Ihre sympathische und herzliche Art sowohl in unserem ambulanten Pflegedienst als auch in unserem Betreuungsdienst sehr geschätzt.

Wir sind traurig, dass Frau Hensel nicht mehr mit an Bord ist und wünschen ihr gleichzeitig für Ihren neuen Lebensabschnitt von Herzen alles Gute.

10 Jahre FAN: Björn Pattberg

Wir gratulieren Herrn Pattberg ganz herzlich zu seinem 10 jährigen Dienstjubiläum.Herr Pattberg arbeitet seit dem 1. April 2011 in der Station Gevelsberg. Trotz des besonderen Einstellungsdatums ist es kein Aprilscherz geworden, denn Herr Pattberg ist als „Hahn im Korb“ ein sehr geschätzter Teil des Gevelsberger Teams und ist bei Klienten wie Kollegen gleichermaßen für seine humorvolle und ruhige Art geschätzt.

Es gratulierten ihm die Pflegedienstleitung Frau Gebehenne,die designierte Pflegedienstleitung Frau Bünner und deren Stellvertretung Frau Kuhn.

Wir danken ihm für seine Zuverlässigkeit, sein Engagement und die gute Zusammenarbeit!